Eventkalender
2021. April
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Alle Veranstaltungen ›

Aktuelle Informationen
Alle Nachrichten ›
Startseite   »   Für Achtklässler   »   Aufnahmeverfahren   »   Aufnahmeanforderungen

Aufnahmeanforderungen

Dienstag, den 08. Dezember 2020 um 12:20 Uhr

Die Schule organisiert im Schuljahr 2020/2021 zwei Gymnasialklassen (beide Klassen zweisprachig mit Nationalitätenprofil) unter folgenden Sektionsnummern:

Sektion 0001: fünf Jahrgänge (4 Jahrgänge + 1 Jahr sprachliche Vorbereitung in Nationalitätendeutsch), Deutsch für Anfänger; Englisch: Normalunterricht 

Sektion 0002: fünf Jahrgänge (4 Jahrgänge + 1 Jahr sprachliche Vorbereitung in Nationalitätendeutsch), Deutsch für Fortgeschrittene; Englisch: erhöhte Stundenzahl

Die Schule organisiert - durch Rechtsvorschrift erlaubt - eine Aufnahmeprüfung für die sich bewerbenden Achtklässler. 

Die sich für die Sektion 0001 (zweisprachig, Deutsch für Anfänger) Bewerbenden schreiben in den Fächern Mathematik und Ungarisch die zentrale schriftliche Prüfung, bzw. nehmen an einer mündlichen Prüfung im Fach Ungarisch teil.

Die mündliche Prüfung im Fach Ungarisch basiert auf den Anforderungen des Rahmenlehrplanes bis Ende des 7. Jahrganges. Die mündliche Prüfung ist ein ungebundenes Gespräch, in dessen Rahmen wir (evtl. unter Hinzuziehung von Bildern oder kurzen Texten) ausgehend vom Grundlehrplan das Interesse, die kommunikativen Fähigkeiten (z.B. Wortschatz, Ausdrucksvermögen), das Denkniveau, bzw. das Allgemeinwissen der Schüler überprüfen. (Die Schüler, die sich ausschließlich in die Sektion 0001 (Deutsch für Anfänger) melden, fragen wir in Deutsch selbstverständlich nicht.)

Die sich für die Sektion 0002 (zweisprachig, Deutsch für Fortgeschrittene) Bewerbenden schreiben im Fach Mathematik die zentrale schriftliche Prüfung, im Fach Deutsch eine - von der Schule zusammengestellte, auf Lesekompetenz basierende - schriftliche Prüfung, bzw. nehmen an einer mündlichen Prüfung im Fach Deutsch teil. Die schriftliche und die mündliche Prüfung im Fach Deutsch basieren auf den Anforderungen des Rahmenlehrplanes für sprachunterrichtenden Nationalitätenunterricht, die für das Jahresende des 7. Jahrganges gelten. Die mündliche Prüfung im Fach Deutsch basiert auf den Anforderungen des Rahmenlehrplanes bis Ende des. 7. Jahrganges. Die mündliche Prüfung ist ein ungebundenes Gespräch, in dessen Rahmen wir (evtl. unter Hinzuziehung von Bildern oder kurzen Texten) ausgehend vom Grundlehrplan das Interesse, die kommunikativen Fähigkeiten (z.B. Wortschatz, Ausdrucksvermögen), das Denkniveau, bzw. das Allgemeinwissen der Schüler überprüfen. (Die Schüler, die sich ausschließlich in die Sektion 0002 (Deutsch für Fortgeschrittene) melden, fragen wir in Ungarisch nicht.)

 

Berechnung der Punktzahl für die Klasse der Sektion 0001

Es können insgesamt 200 Punkte in folgender Aufteilung erworben werden:

Zeugnis
(Noten am Ende des 7. Jahrganges und die Halbjahresnoten im 8. Jahrgang in den Fächern: Ungarische Sprache, Ungarische Literatur, Mathematik, Geschichte, Fremdsprache)
25% (höchstens 50 Punkte)
zentrale schriftliche Prüfung im Fach Ungarisch
25% (höchstens 50 Punkte)
zentrale schriftliche Prüfung im Fach Mathematik
25% (höchstens 50 Punkte)
mündliche Aufnahmeprüfung im Fach Ungarisch
25% (höchstens 50 Punkte)

                

Berechnung der Punktzahl für die Klasse der Sektion 0002

Es können insgesamt 200 Punkte in folgender Aufteilung erworben werden:          

Zeugnis
(Noten am Ende des 7. Jahrganges und die Halbjahresnoten im 8. Jahrgang in den Fächern: Ungarische Sprache, Ungarische Literatur, Mathematik, Geschichte, Deutsch)
 25% (höchstens 50 Punkte)
zentrale schriftliche Prüfung im Fach Mathematik 25% (höchstens 50 Punkte)
schriftliche Prüfung der Schule im Fach Deutsch 25% (höchstens 50 Punkte)
mündliche Aufnahmeprüfung im Fach Deutsch 25% (höchstens 50 Punkte)

       

Schülerinnen und Schüler, die sich für beide Sektionen bewerben, müssen eine Aufnahmeprüfung in den Fächern Mathematik, Ungarisch und Deutsch ablegen.

Wenn ein Schüler oder Schülerin die Anforderungen beider Sektionen erfüllt, wird er/sie in die Sektion aufgenommen, die er/sie als erste angegeben hat.

 

  
  
© 2020 Deutsches Nationalitätengymnasium und Schülerwohnheim / Alle Rechte vorbehalten