Eseménynaptár
2024. július
H
K
Sz
CS
P
Szo
V
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Összes esemény ›

Aktuális információk
Összes hír ›
Főoldal   »   Eredményeink   »   Versenyek   »   Német

Krisztián Barta vertrat das DNG im Halbfinale des JDI 2024

2024. június 20. csütörtök 09:17

Dieses Jahr hat ein Zehntklässler, Krisztián Barta (Klasse 10.A), das DNG im Halbfinale des Wettbewerbs Jugend debattiert vertreten. Wir gratulieren Krisztián zu der fantastischen Leistung, sich als Zehntklässler unter den Älteren behaupten zu können!

Die Worte von Krisztián folgen:

Am 23. Mai hatte ich die Möglichkeit, am Halbfinale des “Jugend debattierts” in Budapest teilzunehmen. Meine Deutschlehrerin, Frau Ágnes Kóbor hat mich auf den Wettbewerb, bezüglich auf das Thema “Sollen in ungarischen Städten die kurzfristigen Vermietungen der Wohnungen über online Portale verboten werden?” vorbereitet, und mich auf meinem Weg begleitet. Der Wettbewerb wurde im Madách Center veranstaltet, wo wir auch herzlich bewirtet worden sind. Leider habe ich es nicht bis zum Landesfinale geschafft, aber ich habe vor, in der Zukunft als Juror in Jugend debattiert weiter zu arbeiten. Ich kann Frau Kóbor nicht genug dankbar sein, dass Sie mich immer begeistert hat, dass Sie mir während dieser Zeit so viel geholfen hat. Ich wünsche aber den Finalisten spannende Debatten in den Folgenden, und hoffe, dass immer mehr Schüler sich die Wissenschaft der Debatte aneignen können, da sie als Basis der modernen Politik dient.
Krisztián Barta 10.A

 

Krisztián Barta (10.A) vertritt das DNG im JDI Halbfinale 2024

2024. március 18. hétfő 10:31

Am 14. März fand in Mezőberény das Schulverbundfinale von “Jugend Debattiert” statt. Das DNG vertraten Laura Szabó 11.B, Bettina Bokros 11.A und Krisztián Barta 10.A, die sich mit Schülern und Schülerinnen vom Tamási Áron Gymnasium und vom Petőfi Sándor Gymnasium in Mezőberény über das Thema "Sollen in Ungarn Getränke mit einem Alkoholgehalt über 4% ausschließlich in speziellen Läden verkauft werden?" auseinandergesetzt haben. Die Zuschauer*innen haben eine lebhafte und aussagekräftige Debatte erleben können. Die Gastgeberschule hat uns herzlich empfangen und bewirtet.

Zu unserem größten Stolz kann Krisztián (zum ersten Mal in der Geschichte der Schule als Zehntklässler) das DNG im Mai im Madàch Center im Halbfinale vertreten.

Wir gratulieren Krisztián, Bettina und Laura, und drücken Krisztián ganz besonders die Daumen für die nächste Runde!

Képgaléria

A képre kattintva további fotók tekinthetők meg...

JDI Schulfinale im DNG 2024

2024. február 22. csütörtök 12:00

 
Am 21. Februar 2024 fand das Schulfinale des Wettbewerbs "Jugend debattiert" vor dem 10. Jahrgang als Publikum in der Schulmensa statt.
Das Debattenthema war dieses Jahr, ob alle Schüler und Schülerinnen in Ungarn verpflichtet werden solllten, einen "Führerschein" zum richtigen Verhalten in Sozialen Netzwerken zu machen?
Die diesjährigen Debattant*innen, nämlich Krisztián Barta (10.A), Bettina Bokros (11.A), Luca Szikszai (11.A) und Laura Szabó (11.B) haben sich gründlich im Thema vertieft, und so entstand eine interessante Diskussion. Die drei Kandidaten, die in die nächste Runde gekommen sind (Krisztián, Bettina und Laura), dürfen ihre Debattierfähigkeiten am 14. März in Mezőberény zeigen.
Wir gratulieren den Teilnehmer*innen und wünschen weiteren Erfolg!

Első helyezés az Országos Német Verseny döntőjében (2023)

2023. április 12. szerda 10:27

2023. március 30-án Baján került sor a Magyarországi Németek Általános Művelődési Központja szervezésében, 9-10. osztályos diákok számára az Országos Német Verseny döntőjére, melyen három 10.B osztályos diákunk, Aranyvölgyi Kinga, Grobe Anna és Szabó Laura képviselték iskolánkat.
A versenyről és a fényes eredményről Szabó Laura írt beszámolót...
 
 
2023. március 30-án volt az Országos Német Verseny Döntője, Baján. A verseny témája idén a környezetvédelem volt.
De hogy is jutottunk el a döntőig?
Mikor megtudtuk, hogy lehetőség van részt venni egy német versenyen, rögtön tudtuk, hogy egy csapatot szeretnénk alkotni. A névválasztás is viszonylag gyorsan ment. Besserwissermädchen. Az ihletet az előző tanévben előadott iskolai színdarabból vettük.
Az első fordulón egy online tesztet kellett külön-külön kitöltenünk és az eredményeinket átlagolták. Nagyon örültünk, amikor továbbjutottunk és megtudtuk, hogy a második fordulóban egy videót kell forgatni, amiben bemutatjuk az iskolánk környezetét. Szerencsére ezt a kihívást is kreatívan teljesítettük, így jött az értesítés, hogy utazunk Bajára…
Már előző nap leutaztunk a helyszínre Bodonyi tanár úrral és este a pizzánk mellett készültünk a másnap esedékes versenyre. A döntő napján 3 feladatot kellett teljesítenünk.
Először egy 3 perces prezentációt mutattunk be, hogy a zsűri jobban megismerjen miket és a DNG-t. A második feladat a Speed-Aufgaben nevet kapta. Reggel csak tippelni tudtunk, hogy mire számíthatunk, de a szervezők megleptek minket. Kaptunk egy 10-15 feladatlapból álló mappát és 30 percünk volt minél többet megoldani. Tényleg gyorsan kellett dolgoznunk, mert a feladatok között volt a hallott szövegértéstől kezdve, nyelvtanos feladatokon át, az olvasott szövegértésig minden.
Az utolsó megmérettetés nem volt könnyű. 20 perc felkészülési időnk volt 2 prezentáció/szituáció kidolgozására. Kaptunk egy képet 4 szelektív szemetesről, amiről képleírást kellett alkotnunk, majd pro-kontra érveket felhozni a szelektív hulladékgyűjtésről. Ezután körülbelül 10 másodperc átállási időnk volt és jöhetett is a szituációs gyakorlat.
A következő jelenetet kellett eljátszanunk: “Hogyan lehet egy családi nyaralás környezetbarát? Játsszátok el a családi beszélgetést!”
Szerintünk ez volt a legnehezebb feladat, mert viszonylag kevés időnk volt egy 8 perces jelenet kidolgozására, de a végére sikerült még a zsűriket is megnevettetni.
Ezzel a 3 feladattal ért véget az idei ONV, és már csak az eredményhirdetés miatt izgultunk, de szerencsére nem volt okunk az aggodalomra, sikerült megnyernünk a versenyt.
Még egyszer szeretnénk megköszönni Bodonyi tanár úrnak a felkészítést és a versenyen való támogatását!
 

Képgaléria

A képre kattintva további fotók tekinthetők meg...

Jugend debattiert Schulverbundqualifikation in Veszprém 2023

2023. március 23. csütörtök 07:48

Am 22. März 2023 fand im Deutschen Haus in Veszprém die diesjährige Schulverbundqualifikation des Wettbewerbs "Jugend debattiert in Mittel-, Ost und Südosteuropa" statt. Annabella Kósa aus der Klasse 11.B und Levente Mayer aus der Klasse 11.A haben unsere Schule vertreten. Die Streitfrage war, ob die Anforderungen für die Ableistung des Schulischen Gemeinschaftsdienstes erhöht werden sollen. Die DNG-Kandidaten traten gegen Schülerinnen und Schüler aus dem Karinthy Frigyes Gymnasium (Budapest), aus der Audischule (Győr) und aus dem Lovassy Gymnasium (Veszprém) an. Bella und Levente haben ihr Bestes gegeben, diesmal (dieses Jahr konnten statt vier nur zwei Schüler weiterkommen) reichte es leider nicht für eine nächste Runde.

Wir gratulieren unseren Beiden trotzdem ganz herzlich und wünschen ihnen weiterhin viel Engagement und Ausdauer!

 

Jugend debattiert Schulrunde 2023

2023. február 20. hétfő 13:38

Am 16. Februar 2023 fand am DNG die Schulrunde von Jugend debattiert statt. Zur Debatte stand die Frage: "Sollen in Ungarn die Sommerferien zugunsten der Winterferien verkürzt werden?"

Alle Teilnehmer versuchten ihr Bestes zu geben, wodurch man einer lebendigen und inhaltsreichen Debatte beiwohnen konnte. Wir gratulieren allen Teilnehmern, namentlich: Levente Mayer aus der Klasse 11.A und Borbála Balogh, Annabella Kósa und Hanna Szabó aus der Klasse 11.B.

In die Landesqualifikation sind Annabella Kósa und Levente Mayer weitergekommen. Wir wünschen Beiden gute Vorbereitung und viel Erfolg!

 

Képgaléria

A képre kattintva további fotók tekinthetők meg...

DNG-Gold im Landesrezitationswettbewerb 2022

2022. június 08. szerda 11:28

Am 27. Mai 2022 fand das Landesfinale des diesjährigen deutschsprachigen Landesrezitationswettbewerbes statt. Es traten rund 200 Kinder und Jugendliche aus Grund- und Mittelschulen in 11 Kategorien gegeneinander an.  Unsere Schule vertraten dieses Jahr nicht nur acht Schülerhelfer:innen, sondern auch vier Wettbewerbsteilnehmer: Flórián Sinkó (9.A), Anna Grobe (9.B), Laura Szabó (9.B) und Dominik Beszterczán (11.B).

Sie haben Platzierungen wie folgt erreicht: In der Kategorie Hochdeutsch Klassen 9-10. belegte Flórián Sinkó den 10., Anna Grobe den 11. Platz. In der Kategorie Mundart Klassen 9-12 erreichte Laura Szabó den 8. Platz. Am besten hat von unseren Vier Dominik Beszterczán abgeschnitten, der – nach langjährigen Versuchen – dieses Jahr in der Kategorie Hochdeutsch Klassen 11-12. sich endlich die Goldmedaille geschnappt hat.

Über seine Erlebnisse berichtet Dominik Beszterczán:

Am 27. Mai habe ich - mit drei Mitschülern aus dem DNG - an der Apor Vilmos Katholischen Hochschule am Landesfinale des ungarndeutschen Rezitationswettbewerbs teilgenommen. Ich nahm am Wettbewerb in der Kategorie Hochdeutsch 11-12 teil. In dieser Kategorie waren wir zu acht und ich war der einzige Mann. Meiner Meinung nach war jeder von uns sehr gut und es war überhaupt nicht einfach für die Juroren eine Entscheidung zu treffen. Schließlich hat die Jury mich aber als Sieger ernannt. Das Gefühl endlich Nummer 1 zu sein war ganz merkwürdig aber sehr gut.

Wir danken unseren Schülerhelfer:innen, und gratulieren allen vier Wettkämpfern ganz-ganz herzlich, wir sind ganz stolz über ihre Leistung!

Besondere Gratulation geht an Dominik, der Jahr für Jahr immer angetreten ist, es nie aufgab und es endlich doch bis zur Goldmedaille geschafft hat!

Wir wünschen Allen weiterhin viel Ausdauer aber auch gute Erholung für die Ferien!

Képgaléria

A képre kattintva további fotók tekinthetők meg...

Tímea Nadj belegt den 3. Platz im Landesfinale des JDI 2022!

2022. május 29. vasárnap 13:14

„Soll in Ungarn der Euro eingeführt werden?“ Über diese Frage debattierten in deutscher Sprache die vier Finalist:innen am 26. Mai im Landesfinale des Wettbewerbs "Jugend debattiert internation in Mittel-, Ost- und Südosteuropa". Unter den besten Vier war auch DNG-Schülerin Tímea Nadj aus der Klasse 11.B.

Das Thema war unheimlich schwer: Ökonomie, Finanzwesen, Handel, gesellschaftliche Aspekte, historische Beispiele und noch vieles mehr vmussten einbezogen werden. Die Finalrunde ist auf wirklich hohem Niveau gelaufen: Die Kandidat:innen waren alle gründlich vorbereitet und leisteten auch sprachlich sehr anspruchsvoll.

Timi war sehr gut vorbereitet, aufmerksam in der Debatte, konnte sich den anderen gut anschließen, und brachte auch neue Aspekte in die Diskussion. Laut der Entscheidung der Jury erhielt sie den 3. Platz. Den ersten Platz belegte Elizaveta Ablasheva (aus der Österreichischen Schule), die Ungarn in den internationalen Runden vertreten wird.

Wir sind sehr stolz darauf wie Timi in der Debatte teilgenommen hat, und auch sehr dankbar, dass das DNG wieder im Landesfinale eines internationalen Wettbewerbs vertreten war!

Wir danken und gratulieren auch ihren Lehrerinnen, Frau Ágnes Kóbor (und auch Frau Enikő Jakus für die vorigen Jahre). Wir gratulieren Timi aus ganzem Herzen, wünschen ihr weitere Erfolge und auch gute Erholung für die Ferien!

Tímea Nadj im Landesfinale des JDI 2022!

2022. május 25. szerda 14:31

Am 24. Mai 2022 fand im Goethe Institut das Halbfinale von Jugend debattiert in Mittel-, Ost- und Südosteuropa statt. Unsere Schule vertrat Tímea Nadj aus der Klasse 11.B, die sich auch ins Finale weiterkämpfte! Fantastische Leistung, herzliche Gratulation!

Wir drücken Timi die Daumen im Finale, das am 26. Mai an der Andrássy Universität stattfinden wird.

Live Übertragung auf dem Youtube-Kanal von Jugend debattiert Mittel-, Ost- und Südosteuropa: Landesfinale Ungarn 2022, ab 11:00 (Debatte ab 11:30): https://www.youtube.com/watch?v=6SZzlclvPHM

 

Alle DNG-Schüler(innen) im Landesfinale des Rezitationswettbewerbes!

2022. május 02. hétfő 09:48

Dieses Jahr waren unsere Schülerinnen und Schüler, die am deutschsprachigen Rezitationswettberwerb teilgenommen haben besonders erfolgreich: Alle sind nach einer erfolgreichen Teilnahme an der Regionalrunde in Mosónmagyaróvár im Landesfinale  dabei!
Wir gratulieren Anna Grobe (9.B), Laura Szabó (9.B), Dominik Beszterczán (11.B), Flórián Sinkó (9.A) und wünschen ihnen viel Erfolg zum Finale!
  
  
© 2020 Német Nemzetiségi Gimnázium és Kollégium / Minden Jog Fenntartva