Sprache wählen:

MagyarDeutsch
Címlap Tradition/ Veranstaltung Schüleraustausch Ingenieur-Informatiker Schüleraustausch im DNG
Ingenieur-Informatiker Schüleraustausch im DNG
Mittwoch, den 15. Juni 2016 um 10:42 Uhr

Das Georg-Cantor-Gymnasium, eine mathematisch-naturwissenschaftliche, begabungsfördernde Spezialschule in Halle fand mit dem DNG und insbesondere mit den Schülern der Klassen 9.B und 9.D auf einen guten Partner. Im Zeitraum vom 6-10. Juni 2016 hatten unsere Schüler die Möglichkeit an einem besonderen Schüleraustausch teilzunehmen! Der Austausch kam durch die Finanzierung der Deutschen Telekom Stiftung zustande, so hatten die ungarischen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit bekommen außergewöhliche Erlebnisse zu sammeln. 

Darüber hinaus, dass unsere Schüler die deutsche Sprache "life" üben konnten, haben sie z.B. auch die Möglichkeit gehabt im Kármán-Laboratorium am Lehrstuhl für Strömungslehre an der Universität ELTE eine Mini-Tsunami oder einen tropischen Zyklon zu sehen. Auch die Tore des Gellert-Bades und des Parlaments haben sich vor unseren Gruppen geöffnet. Obwohl die deutschen Schüler in Tischtennis die Ungarn besiegt haben, hat das ungarische Team in Beach-Volleyball Revanche genommen!

Dieser Austausch war in erster Linie in seiner Thematik etwas besonderes: Die ungarischen Schüler konnten das Spielen mit dem - an besseren technischen Universitäten so populären - Arduino (www.arduino.cc), das Programmieren und das Bauen von Robotern ausprobieren! Es ist ein Projekt zustande gekommen, dass im ungarischen Bildungssystem als bahnbrechend gilt: Ungarisch-deutsche Mischgruppen haben Stromkreise gebaut und sie dann zu interaktivem Verhalten programmiert. Schließlich entwickelte sich ein bewegungswahrnehmendes Roboterauto, als das erste Ergebnis des Austausches in Budapest. Das Projekt wird in September - mit dem Bauen eines noch komplexeren Roboters - in Halle (an der Saale) fortgesetzt.

Obwohl unsere Schule nicht naturwissenschaftlich orientiert ist, haben die ungarischen Schüler bei den Programmierungs- und Bauafgaben die Initiative oft zu sich gerissen und wurden so würdige Partner der naturwisenschaftlich interessierten deutschen Schülern!

Wir danken den betreuenden Lehrern, Herrn Mihály Hömöstrei und Frau Krisztina Kárpáti-Simon für ihre Arbeit! 

Auf das Bild klickend erscheinen weitere Fotos... 

 
Der Schüleraustausch kam mit der Unterstützung der Telekom Stiftung zustande.
Wir danken für ihre Unterstützung!

 

 
  
Heute ist der 21. März 2019 (Donnerstag), es ist Benedek-Tag. Morgen wird Beáta, Izolda és Lea-Tag.

Aus dem Schuljahr nur noch...

Courtesy of Go Mylo Countdown

felvi

Online

Wir haben 421 Gäste online