Sprache wählen:

MagyarDeutsch
Címlap
JDI Schulrunde 2018
Freitag, den 16. Februar 2018 um 09:34 Uhr

Nach dem professionellen Vorbereitungstraining vor einigen Wochen fand am 15. Februar 2018 in unserer Schule die diesjährige Schulrunde des internationalen Debattwenwettbewerbs JDI statt. In drei Runden stritten die zwölf Debattantinnen über die Frage, ob man die Handys an ungarischen Schulen verbieten soll.

Leider konnten nur zwei Kandidaten weiterkommen: diese waren Viktória Stiga und Szimonetta Fakli. Als Ersatzkandidatin wird sich Réka Hetyei vorbereiten.

Wir danken allen Debattanten, Zeitwächtern, vorbereitenden Lehrern, Teilnehmern und Helfern für ihre Bemühungen! Wir wünschen Viki, Szimi und Réka gute Vorbereitung für die nächste Runde!

Auf das Bild klickend erscheinen weitere Fotos...

 

 
DNG bereitet sich vor: Professionelles JDI-Training 2018
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 08:32 Uhr

DNG bereitet sich auch dieses Jahr mit begeisterten Debattantinnen auf den diesjährigen JDI–Debattenwettbewerb vor. Dank Dóra Dömötör-Nagy und Dóra Budai - zwei supererfolgreiche Finalistinnen in früheren internationalen Finalen des Wettbewerbs – fand am Anfang des Jahres ein intensives Training in unserer Schule statt, wo die diesjährigen Frischlinge Vieles dazulernen konnten. Dóra Dömötör-Nagy berichtet:

Zwar habe ich meine Debattantin-”Karriere” am internationalen Finale von Jugend debattiert in Tallinn beendet, aber das bedeutet nicht, dass meine Beziehung zum Projekt Jugend Debattiert International zu Ende gegangen wäre. Ganz im Gegenteil: Ich blieb weiterhin aktiv und bin ab diesem Jahr als Organisator, Juror und Debattentrainer am Projekt tätig. Einer von den Workshops, die ich dieses Jahr hielt, fand im DNG statt.
Meine Trainerpartnerin war die ehemalige Schülerin des DNG und meine gute Freundin, Dóra Budai. Am Workshop nahmen 13 Schüler aus dem 11. Jahrgang teil und es umfasste zweimal 90 Minuten. In dieser Zeit haben wir den Teilnehmern die Strukturen der Eröffnungsrede, der freien Aussprache und der Schlussrunde noch einmal kurz und übersichtlich zusammengefasst aber wir haben viel Wert auch darauf gelegt, dass die Teilnehmer viel Möglichkeit haben, auf Deutsch zu sprechen und aktiv mitzumachen. Die Teilnehmer haben selbst eine Eröffnungsrede geschrieben, die von ihnen vorgetragen wurde und letztendlich von den Mitschülern und von den Trainern bewertet wurde. Die Gruppe hat gemeinsam Argumente zum Thema „Soll in Ungarn die Liste der Pflichtlektüren erneuert werden?” gesammelt und zum Schluss eine Mikrodebatte geführt. Die Debatte hat die Gruppe natürlich mitjuriert und jede Debattantin hat ein persönliches Feedback über ihre Leistung bekommen.
Ich freue mich sehr, dass ich im Rahmen dieses Workshops meine Leidenschaft fürs Debattieren an meine Mitschüler weitergeben konnte. Es war schön, mit dieser Gruppe zusammen zu arbeiten, denn sie waren alle begeistert und aktiv. Ich habe es auch am Workshop betont, aber an dieser Stelle würde ich alle meine Mitschüler dazu ermutigen, sich zu wagen, auf Deutsch zu sprechen, an verschiedenen Projekten mitzumachen und alle Möglichkeiten zum Lernen auszunutzen.
Ich drücke allen Teilnehmern die Daumen in der Schulrunde von Jugend debattiert international.
Vielen Dank an die Teilnehmer und an das DNG, das diesen Workshop ermöglicht hat.
 

Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen und wünschen vier Erfolg zur heutigen Schulrunde!

Auf das Bild klickend erscheinen weitere Fotos...

 

 

 
Erfolge an der budapester Runde des Deutschsprachigen Rezitationswettbewerbes 2018
Montag, den 12. Februar 2018 um 09:07 Uhr

Am 3. Februar 2018 haben drei Schülerinnen aus unserer Schule an der budapester Runde des Deutschsprachigen Rezitationswettbewerbes teilgenommen. 

Antónia  Kenéz (2. Platz) und Tamara Csordás (3. Platz), sind in die nächste Runde weitergekommen, Diána Deminger belegte den 5. Platz.

Wir gratulieren herzlichst!

 

 
Essengeld einbezahlen am 17, 18. Januar 2018
Montag, den 21. August 2017 um 12:59 Uhr
Für März 2018 kann man am 15. Februar 2018 (Mittwoch) zwischen 8.30-14.30 im Wirtschaftsbüro (Zimmer 207) das Essengeld einbezahlen. Achtung! Ersatzbezahlung: 19. Februar 2018 (8.30-14.30).

Seit dem 1. September 2016 kann man beim 2. Gang aus Menü "A" und "B" wählen!

Zwischen Menü "A" und "B" kann man nur bei dem Einbezahlen wählen, später kann die Wahl nicht mehr verändert werden!
 

Preise:

Für Gymnasialschüler

 
Vollpreis
Ermäßigter Preis
Mittagessen
17 x 351 =
5967 Ft
17 x 176 =
2984 Ft

Für Schüler des Wohnheimes

 
Vollpreis
Ermäßigter Preis
Frühstück
17 x 188 =
3196 Ft
insgesamt
  13 063 Ft
17 x 94 =
1598
insgesamt
6 532 Ft
Mittagessen
17 x 351 =
5967 Ft
17 x176 =
2984
Abendessen
12 x 325 =
3900 Ft
12 x 163 =
1950

Für Erwachsene

Mittagessen
17 x 597 =
 10 149 Ft
 
 
 

Eine bestellte Mahlzeit kann spätestens den Tag davor bis 8.00 Uhr persönlich im Wirtschaftsbüro bei Frau Krisztina Glovotz, oder unter der Nummer 06-1-790-7448 bzw .06-30-181-1669 abbestellt werden

 

 
Deutschsprachiger Physikwettbewerb 2018 – die DNG-Mannschaft hat den Pokal wieder abgeholt
Dienstag, den 06. Februar 2018 um 14:17 Uhr

Am 2. Februar 2018 fand das 14. Mal der deutschsprachige Physikwettbewerb der Mittelschulen statt. Teilgenommen haben 31 Schülerinnen und Schüler aus Ungarn, die sich in der Vorrunde qualifiziert haben. Austragungsort der Endrunde war die Budapester Technische Universität, wo die Teilnehmer und die Begleitlehrer einen schönen „Physiktag“ verbracht haben. Nach der Vorstellung der Universität wurde die Aufgabenreihe geschrieben. Als Ergänzungsprogramm absolvierte jeder eine Führung im Lehrstuhl.

Mit ihren hervorragenden Leistungen haben Tamás Koósa den 1., Balázs Gálóczy, Máté Kiss und Zsombor Szük den 2., Marcell Szabó den 4., Brigitta Sziklai und Levente Kovács den 5., Gergely Potyondi den 6.  Platz ihrer Kategorie erreicht.

Die Mannschaft der Schule(Marcell Szabó, Brigitta Sziklai, Balázs Gálóczy, Bálint Tóth, Levente Kovács, Máté Kiss, Tamás Koósa, Gergely Potyondi, Zsombor Szük) hat im Finale den 1. Platz erreicht und damit den Pokal gewonnen.

Wir gratulieren der Mannschaft und ihrem vorbereitenden Lehrer, Herrn Hömöstrei zur hervorragenden Leistung.

Auf das Bild klickend erscheinen weitere Fotos...

 

 

 
Mündliche Aufnahmeprüfung + Schriftliche Prüfung in Deutsch - März 2018
Donnerstag, den 01. Februar 2018 um 14:31 Uhr
Unser Gymnasium organisiert - wegen der spezifischen Bildung, bzw. wegen der großen Anmeldezahl - für beide Sektionen (0001-0002) eine mündliche Aufnahmeprüfung: für die Sektion 0001 in ungarischer Sprache, für die Sektion 0002 in deutscher Sprache. Schüler, die sich in beide Sektionen gemeldet haben, werden in beiden Fächern/ Sprachen gefragt. Die genannten mündlichen Prüfungen finden am 2. März (Freitag) 2018 statt. Am selben Tag organisieren wir die schriftlichen Prüfungen in Deutsch (für die Schüler, die die Sektion 0002 angekreuzt haben).
 
Die Einteilung der Prüflinge (der Beginn der schriftlichen Prüfung und der genaue Zeitpunkt der mündlichen Prüfung) wird am 1. März auf der Webseite der Schule bzw. an der Pinnwand bei dem Eingang der Schule bekanntgegeben. Jeder wird mit der Nummer seines/ ihres Bildungsausweises auf der Liste erscheinen, aus der hervorgehen wird welche(r) SchülerIn wann vor die Kommission kommt, bzw. wann die schriftliche Prüfung beginnt.
 
Falls jemand an diesem Tag nicht erscheinen kann, so stehen ihm/ihr zwei Ersatztage zur Verfügung: der 28. Februar oder der 1. März 2018 (Mittwoch oder Donnerstag), an denen die Prüfungen um 14 Uhr beginnen. Falls jemand vorhat an einem der Ersatztage zu erscheinen, so bitten wir ihn/sie darum dies am Sekretariat der Schule (bei Frau Csilla Gerhard, 00 36 1 283 0222) anzumelden. Über die mündlichen Prüfungen schicken wir keinen Informationsbrief an die Schüler.
Wir bitten alle Prüflinge, am 2. März mindestens eine halbe Stunde vor der angegebenen Prüfungszeit zu erscheinen. An der Pinnwand bei dem Eingang wird ausgehängt welcher Schüler, in welchem Raum die mündliche Prüfung ablegt, bzw. in welchem Raum er/ sie den schriftlichen Teil schreiben wird. Wir bitten die Schüler darum, nach der Ankunft gleich zu den Klassenräumen zu gehen. In der Orientierung werden ihnen Schüler unseres Gymnasiums zur Hilfe kommen. Die Eltern, Begleitpersonen bitten wir darum, im Sportsaal (oder im Speisesaal) auf ihre Kinder zu warten. Die Schulleiterin, Frau Ildikó Tápai wird während der Zeit der schriftlichen Prüfung (deren Zeitpunkt am 1. März bekanntgegeben wird) eine kurze Infostunde halten und wird auf Ihre eventuellen Fragen antworten.
Wir bitten die Schüler darum, dass sie zur mündlichen Prüfung unbedingt ihre Kontrollheftchen, ihre Hefte in Mathe, Deutsch und Ungarisch mitbringen, bzw. eventuelle Urkunden, Medaillen und für die schriftliche Prüfung natürlich auch Kulis, Stifte usw.
 
Anforderungen der Aufnahmeprüfung:
- Deutsch (schriftliche und mündliche Prüfung): Anforderungen des Rahmenlehrplanes im Minderheitenunterricht bis Ende des 7. Jahrgangs.
- Ungarisch (bei der mündlichen Prüfung): Anforderungen des Grundlehrplanes bis Ende des 7. Jahrgangs.
Verlauf der mündlichen Prüfung:
Die mündliche Prüfung ist eigentlich ein Gespräch, in dessen Rahmen wir (evtl. unter Hinzuziehung von Bildern oder kurzen Texten) das Interesse, die kommunikativen Fähigkeiten (z.B. Wortschatz, Ausdrucksvermögen) bzw. das Denkniveau der Schüler überprüfen. Die Schüler, die sich ausschließlich in die Sektion 0001 (Deutsch für Anfänger) melden, fragen wir in Deutsch selbstverständlich nicht.
Die korrigierten/ bewerteten Prüfungsblätter können am 5. März 2018 (zwischen 8 und 16Uhr) in der Bibliothek der Schule angeschaut werden. Eventuelle Anmerkungen können spätestens bis zum 6. März (zwischen 8 und 16Uhr) am Sekretariat eingereicht werden.
Die Ergebnisse der Aufnahmeprüfungen werden am 12. März 2018 (am Nachmittag) an der Pinnwand bei dem Eingang bzw. auf der Webseite der Schule (www.dng-bp.hu) veröffentlicht. Auf der Ergebnisliste erscheinen die Schüler - den Vorschriften entsprechend - nicht mit ihrem Namen, sondern mit der Nummer ihres Bildungsausweises oder mit einem eigenen Kennwort (falls sie eins angegeben haben).
Diejenigen, die über ihre Nationalitätenabstammung bzw. über die Beteiligung am Nationalitätenunterricht eine Erklärung ausfüllen möchten, können das mit Hilfe des folgenden Formulars machen:

Formular zur Nationalitätenerklärung herunterladen…

Wir wünschen Allen gute Vorbereitung und eine erfolgreiche Prüfung!
 
 
Internationale Konferenz der Jungen Forscher 2018 - mit DNG-Schülerin
Dienstag, den 06. Februar 2018 um 14:28 Uhr

In der ungarischen Auswahlrunde der Internationalen Konferenz der Jungen Forscher (International Conference of Young Scientists’) qualifizierte sich Viktória Stiga, Schülerin der Klasse 11.BD, in die 5-Köpfige Nationalmannschaft. Ihre experimentellen Forschungen über die Böschungswinkel der granulierten Stoffe wird sie zwischen dem 21-28. April 2018 in der internationalen Konforrenz in Belgrad zeigen.

Wir gratulieren Viki und ihrem vorbereitenden Lehrer, Herr Mihály Hömöstrei zum Erfolg!

 

 
Großartige Modernisierung im Schülerwohnheim des DNG 2017
Freitag, den 02. Februar 2018 um 12:07 Uhr

Dank des deutschen Bundesministerium des Innern (BMI) hat unser Gymnasium (nach der Modernisierung des Schulgebäude und der Mehrzweckhalle) auch in seinem Schülerwohnheim durch seinen Schulträger, der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen (LdU), eine groß angelegte Investition durchgeführt.

Es wurden neue Betten mit bequemen Matratzen angeschaffen, eine bequeme Gemeinschaftsecke (mit Sitzgarnituren, Sesseln und einem Kickertisch) im Speisesaal eingerichtet, auf der Flur zwei Sitzbänke „in ungarndeutscher Stimmung“ aufgestellt, im Kellergeschoss eine komplett neue Sportstube ausgebaut, für die Volkstrachten ein Schranksystem angefertigt und für den High-Tech-abhängigen ungarndeutsche Nachwuchs ein Laserprinter gekauft. Damit hat das Schülerwohnheim die größte Investition seit seiner Gründungszeit erlebt und hat einen großen Fortschritt auf dem Weg zu einem modernen Schülerwohnheim gemacht.

Auf das Bild klickend erscheinen weitere Fotos...

Wir danken dem Bundesministerium des Innern (BMI) und der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen (LdU) für ihre Unterstützung!

 

 
Die Goethe-Stipendien (2018) wurden ausgeschrieben!
Mittwoch, den 31. Januar 2018 um 10:46 Uhr
Würdest du gerne im Rahmen eines internationalen Jugendcamps einige Sommerwochen in Deutschland oder Polen verbringen? Bist du offen neue Menschen und Kulturen kennen zu lernen? Bist du motiviert Deutsch zu lernen und bist bereit dies auch in den Sommerferien zu tun bzw bist du bereit deinen Sommer für den Kurs (falss du ihn gewinnst) freizuhalten? Beteiligst du dich an schulischen Projekten (auch außerhalb des Deutschunterrichts) bzw. an außerschulischen Aktivitäten (z.B. Vereine)? Kannst du Verantwortung für dich und andere übernehmen? Du vollendest bis zum 31. August 2018 NICHT dein 18. Lebensjahr? Dann könnte das Goethe-Stipendium etwas für dich sein!
 
Wenn du dich bewerben möchtest:
   - lies über die Details in den beigelegten Dokumenten
   - fülle das Formular 3 (Bewerbung für ein Deutschkurs-Stipendium...) und
   - die Tabelle (über deinen Durchschnitt bzw. bisherigen Bewerbungen) aus und 
   - gib sie bis zum 12. Februar 2018 im Raum 105 ab!
Unsere Schule wird - wegen der beschränkten Zahl der Plätze - eine Rangliste unter den eingetroffenen Bewerbungen bestimmen. Wenn du ausgewählt wurdest, werden wir dich benachrichtigen und es reicht erst dann das detaillierte Buchungsformular ("Anmeldung-Jugendkurse-Kinderkurse") einzureichen.

Die Dokumente kannst du von hier herunterladen, oder du kannst sie gedruckt im Raum 105 bekommen.

 
Sportnacht 2018
Dienstag, den 30. Januar 2018 um 13:28 Uhr
Dieses Jahr haben wir zum 6. Mal die sogenannte "Sportnacht" veranstaltet, die eine 12stündige, sportlich aktive, dre Sportarten einbeziehende Veranstaltung ist. Es haben sich 19 Mannschaften nominiert, 123 jetzige, 13 alte Schüler und 7 Lehrer haben ohne Verletzungen  die Nacht mit Fair-Play durchgespielt. In den Pausen wurde Tischtennis und Karten gespielt, gechillt und getratscht. bei der Awicklung waren 15 Schüler und zwei Lehrer behilflich.
Es bereitet endlose Freude für mich, dass die Veranstaltung so viele Schüler und Lehrer aktivierte. Ich danke für die gute Stimmung, für die Kooperation und für jegliche erhaltene Hilfe.
Éva Krausz (Sportlehrerin, Organisatorin)
 
Ergebnisse

Auf das Bild klickend erscheinen weitere Fotos...

1  DNGengszterek
2-3  Gleichspannungs-zwischenkreis-umrichter
2-3  Latin Szeretők
4-5  Dunkin Donuts
4-5  Tanárok
6  Lázadók
7  #maholkapunkki
8  Neutron team
9  A.T.G.
10  Pocakon pörkölt pockok
11  Egy valaki hiányzik ma
12  Break the rules
13  Embertold
14  Szépségek
15-16  Csontdarálók
15-16  Zöld Sasok
17  GTK
18  Girl Power
19  Wundermädels
 

 

 
Deutschsprachiger Mathewettbewerb 2018 - DNG Platz 5.
Mittwoch, den 31. Januar 2018 um 12:28 Uhr

Am 19. Januar 2018 wurde die zweite Runde des deutschsprachigen Mathewettbewerbs veranstaltet. Im Finale haben (aufgrund der Ergebnisse der ersten Runde) 49 Schüler aus 16 Schulen teilgenommen, aus unserer Schule: Zoltán Aszalós, 9.NB, István Dobó 10.BD, Eszter Komlódi 11.BD, Dóra Börcs 11.BD, Norbert Agócs 12.BD, Dóra Dömötör-Nagy 12.BD.

Zoltán Aszalós, István Dobó und Nobert Agócs sind 5. in ihrem Jahrgang geworden, Dóra Börcs belegte den 3. Platz, im Wettbewerb der Schulen wurde unser Gymnasium der 5.

Wir gratulieren allen Teilnehmern!

Auf das Bild klickend erscheinen weitere Fotos...

 

 

 
Kurze Kostprobe aus unserem Bandweihball vom 20.01.2018
Montag, den 22. Januar 2018 um 09:28 Uhr

Auf das Bild klickend erscheinen weitere Fotos...

 

 

 
Möglichkeit zur Gemeinnützigen Arbeit im Thema "Brettspiel - Erziehung zur Toleranz"
Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 08:19 Uhr

Wir möchten auch wiederum auf eine Möglichkeit aufmerksam machen, durch die ihr wieder IKSZ-Punkte sammeln könnt. Es bietet sich die Gelegenheit, bei dem Brettspiel "Es gilt nicht Andere zu zertreten!" die Position des Spielmeisters einzufüllen.

Weitere Informationen erhält ihr bei Frau Krisztina Kárpáti-Simon, bzw. wenn ihr auf das folgende Link klickt.

Infos zur gemeinnützigen Arbeit im Thema "Brettspiel - Erziehung zur Toleranz"...

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 59
  
Heute ist der 18. Februar 2018 (Sonntag), es ist Bernadett-Tag. Morgen wird Zsuzsanna-Tag.

Aus dem Schuljahr nur noch...

Courtesy of Go Mylo Countdown

felvi

Online

Wir haben 318 Gäste online