Sprache wählen:

MagyarDeutsch
Címlap
Essengeld einbezahlen am 18.,19.,27. September
Montag, den 21. August 2017 um 12:59 Uhr
Für Oktober 2017 kann man am 18. Oktober 2017 (Mittwoch) 8:30-14:30, bzw. am 19. Oktober 2017 (Donnerstag) zwischen 8.30-14.30 im Wirtschaftsbüro (Zimmer 207) das Essengeld einbezahlen. Ersatzbezahlung: am 25. Oktober 2017 (Mittwoch) zwischen 8.00-13.00.

Seit dem 1. September 2016 kann man beim 2. Gang aus Menü "A" und "B" wählen!

Zwischen Menü "A" und "B" kann man nur bei dem Einbezahlen wählen, später kann die Wahl nicht mehr verändert werden!
 

Preise:

Für Gymnasialschüler

 
Vollpreis
Ermäßigter Preis
Mittagessen
19 x 351 =
6 670 Ft
19 x 176 =
3 335 Ft

Für Schüler des Wohnheimes

 
Vollpreis
Ermäßigter Preis
Frühstück
19 x 188 =
3570 Ft
insgesamt
  15 440 Ft
19 x 94 =
1785
insgesamt
7 720 Ft
Mittagessen
19 x 351 =
6670 Ft
19 x176 =
3335
Abendessen
16 x 325 =
5200 Ft
19 x 163 =
2600

Für Erwachsene

Mittagessen
19 x 597 =
 11 343 Ft
 
 
 

Eine bestellte Mahlzeit kann spätestens den Tag davor bis 8.00 Uhr persönlich im Wirtschaftsbüro bei Frau Krisztina Glovotz, oder unter der Nummer 06-1-790-7448 bzw .06-30-181-1669 abbestellt werden

 

 
Lidl Infonachmittag 2017 über Internationales Duales Studium
Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 09:04 Uhr

 

Interessierst du dich für die Welt des Handels? Würdest du gerne in diesem Bereich in Deutschland studieren? Ein Studium + Praxis = duales Studium) finanziert zu bekommen wäre auch nicht schlecht? 

Lidl setzt sich für dieses Ziel ein und ermöglicht für ausgewählte Schüler diese Chance!

Falls dich das interessiert, dann ist der Infonachmittag am 25. Oktober 2017 für dich geschaffen! Melde dich an und komm!

Auf das folgende Link klickend kannst du den Flyer von Lidl in diesem Thema erreichen...

 

 

 

 

 
Wir suchen das "Technik-Team"! Überlege nicht zu lang! Melde dich!
Montag, den 09. Oktober 2017 um 11:48 Uhr
 
 
 
Werde das Mitglied des Soundtechnik-Schülerteams der Schule!
Lerne professionelle Lautverstärkung!
Leiste deine gemeinnützige Arbeit im DNG!

 

 

 

Auf das Bild klickend sind weitere Infos zu erreichen. 

Auf das Link klickend ist das Anmeldeformular zu erreichen...

 

   

 

 
Ausschreiben zum Nationalitätenstipendium des Komitats Pest 2017
Montag, den 09. Oktober 2017 um 10:13 Uhr
Die Deutsche Selbstverwaltung des Komitates Pesth bietet auch im Schuljahr 2017/18 eine Stipendiummöglichkeit zur Förderung ungarndeutscher SchülerInnen der Mittelschulen zwischen 16-19 Jahren, die Leistungen auf dem Gemeinschaftsleben des Ungarndeutschtums erbringen, gleichzeitig im Hinblick auf ihre schulische Leistungen und sozialer Lage.
 
Die Anträge können durch die örtlichen DNSV, durch das Budapester Deutschen Nationalitätengymnasium oder durch das Schiller Gymnasium auf dem beigefügten Antragsformular gestellt  werden.
 
Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen:
- Lebenslauf mit eigenhändiger Unterschrift des Antragstellers mit besonderem Hinblick auf die bisherige ungarndeutschen Tätigkeit in deutscher Sprache
- beglaubigte Kopie des  Schulzeugnisses vom vorigen Schuljahr
- Beschluss der örtlichen deutschen NSV mit einer Empfehlung (oder von der DNSV, wo die gemeinschaftliche Tätigkeit ausgeübt wird)
- Empfehlung (wenn es möglich ist) einer ungarndeutschen Zivilorganisation
 
Unvollständige, Fehlerhafte Bewerbungen werden zu einer befristeten Nachholpflicht aufgefordert. Beim Versäumen der Nachholpflicht wird der Antrag  abgelehnt.
Schulinterner Abgabetermin: 
18. Oktober 2017 (Dienstag), 10 Uhr, Raum 105.
Das Antragsformular ist von hier herunterzuladen oder wir drucken die ausgeffülten Versionen auch gerne im Zimmer 105.
 
 
 
Rangliste der Mittelschulen 2018
Freitag, den 06. Oktober 2017 um 15:52 Uhr
Neulich ist die diesjährige Rangliste der Mittelschulen in der Sonderausgabe der Zeitschrift HVG erschienen. Unser Gymnasium ist aus den beinahe Tausend (in die Untersuchung einbezogenen) Mittelschulen das 65-ste auf der Landesliste. Es ist ein fantastisches Ergebnis, dass wir hinsichtlich der Abiturprüfungen in Sprachen die fünftbeste Schule im Land sind! Innerhalb von Budapest belegen wir den Platz 26.
Die Rangliste wurde aufgrund der Ergebnisse der Schüler in den Aufnahme- und Abiturprüfungen bzw. der Kompetenzmessung zusammengestellt. Wir sind sehr stolz, gratulieren allen Schülern und Lehrern und wünschen weitere erfolgreiche Zusammenarbeit!
 
Talentförderung für Achtklässler 2017/18
Freitag, den 08. September 2017 um 09:15 Uhr

Sehr geehrte Eltern und zukünftige DNG-SchülerInnen!

Die "Stiftung für das Budapester Gymnasium der Deutschen Minderheit" verkündet "Talentförderung für Achtklässler", die die Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung in den Fächern Ungarische Sprache und Literatur, Mathematik und Deutsch unterstützen soll. Auf die einzelnen talentfördernden Fachbeschäftigungen kann man sich auch getrennt einmelden. 

Die Beschäftigungen (10 Gelegenheiten) werden, freitags zwischen 15-18h an folgenden Tagen gehalten:

 20., 27. Oktober
10., 17., 24. November
 1., 8, 15. Dezember
5., 12. Januar

Die Beschäftigungen dauern im Falle von jedem Fach 45 Minuten. Gruppeneinteilung, genaue Zeiteinteilung werden nach dem Abschluss der Anmeldungen auf der Webseite der Schule bekanntgegeben.

Preis der Beschäftigungen beträgt 10.000 Ft pro Fach (1000 Ft/Stunde).

Auf die Beschäftigungen kann man sich persönlich auf der Veranstaltung "Offene Tore" des Gymnasiums am 3-4 Oktober, beim Stand der Stiftung anmelden, oder per E-mail, unter  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

In jedem Fall ist das ANMELDEFORMULAR, das Sie unter diesem Link erreichen können (ausgefüllt) abzugeben)!

Bezahlungsfrist: 16. Oktober 2017 (Montag)

Möglichkeiten der Bezahlung:
- Mit Überweisung auf das Konto der Stiftung. Kontonummer: 11720001-20128775 OTP BANK NYRT.
  In der Anmerkung bitte den Namen des Schülers/der Schülerin und die gewählten Fächer anzugeben!
- Mit Bargeld bei der Abgabe des Anmeldeformulars - am Tag der Offenen Türen, am Stand der Stiftung
 
Wir warten und freuen uns auf ihre Anmeldung! 
Budapest, den 8. September 2017
 
Im Namen des Kuratoriums der Stiftung:
Éva KrauszRóbert Galambos
 
 
 
So war der Tag der "Offenen Tür" 2017
Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 06:18 Uhr

Am 3-4. Oktober 2017 haben wir all die Interessenten mit "offenen Türen und Toren" erwartet. Insbesondere die Achtklässler, die in unserem Gymnasium weiterlernen wollen. Infolge der großen Besucherzahl hat unsere Schulleiterin, Frau Ildikó Tápai den allgemeinen Infovortrag im Sport- und Theatersaal gehalten. Danach hatten die Gäste die Möglichkeit Stunden zu besuchen und ein wenig DNG-Luft zu schnappen.

Wir hoffen, dass unsere Gäste gute Eindrücke gesammelt haben und dass wir viele von ihnen bei der Aufnahmeprüfung wiedersehen! 

Auf das Link klickend erreichen Sie Informationen über unsere Schule...

Auf dieses Link klickend erreichen Sie eine Präsentation über unsere Schule... 

Auf das Bild klickend erscheinen weitere Fotos...

 

 
Tag der Offenen Tür im DNG - 3-4. Oktober 2017
Mittwoch, den 06. September 2017 um 10:17 Uhr

Liebe Achtklässler!

Die Tage der Offenen Tür finden in unserem Gymnasiuim am 3 - 4. Oktober 2017 statt.  
 
Wenn du mehr über uns, die Bildung, die Aufnahmeprüfung bzw. die Alltage der Schule erfahren möchtest, ist dein Platz am 3-4. Oktober bei uns!
Zwischen 8.00- 9.00 wird in der Turnhalle ein Forum für Eltern gehalten. Zwischen 9.00-12.30 kannst du Stunden besuchen, so kannst du einen Eindruck bekommen, wie die Schule aussieht, wie die Stunden verlaufen oder wie die Lehrer und Schüler bei uns sind. 
 
Du bist herzlichst willkommen! Bring deine Freunde, Eltern und Lehrer auch mit!
 
Unsere Adresse: 1203 Budapest, Serény Str. 1.
Verkehr: Busse 23, 35, 36,  66, 119, 148, 151, 166,  HÉV (Közvágóhíd-Ráckeve).

 

 
Riesen Erfolg in Tallin: Dóra Dömötör-Nagy holt Bronze im JDI Finale 2017
Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 08:51 Uhr
Im XI. internationalen Finale des Wettbewerbes Jugend Debattiert International in Tallin liefen die Wettkämpfe eine Woche lang zwischen Schülern, die in deutscher Sprache, über „heiße” Themen, anspruchsvoll vorbereitet, empathisch aber doch überzeugend debattieren können. Nach den Vor- und Halbfinalen diese Woche stiegen am 29. September 2017 die besten Vier von Europa in den Ring um die Anderen zu überzeugen.
Wir sind superstolz, dass unsere Schülerin, Dóra Dömötör-Nagy (12.BD) in diesem ansehnlichen Wettkampf, die Bronzmedaille erworben hat.
Es ist ein riesen Stolz und größte Freude für uns, dass unser Gymnasium, trotz seiner klienen Schülerzahl, immer wieder in internationalen Wettbewerb-Finalen zu finden ist, diesmal im Jugend Debattiert International.

Fantastischer Erfolg, wir gratulieren Dóra Dömötör-Nagy und ihrer vorbereitenden Lehrerin, Tímea Szép! Wir DANKEN und SIND GANZ-GANZ STOLZ!
 
 
Nationalitäten-Eröffnungsfeier + Europa Tag 2017
Freitag, den 29. September 2017 um 09:25 Uhr
Die von der Deutschen Selbstverwaltung Budapest organisierte feierliche Schuljahreseröffnung der Schulen und Kindergärten mit Nationalitätenunterricht in Budapest hat auch dieses Jahr (am 29. September 2017)  in unserer Schule stattgefunden. 
Im Rahmen der - mit dem Europa-Tag der Deutschen in Budapest verbundenen - Veranstaltung wurden von der Deutschen Selbstverwaltung Budapest die Preise für die "DeutschlehrerInnen des Jahres" überreicht. Es ist eine besondere Freude für uns, das wir auch eine Lehrerin unserer Schule unter den Ausgezeichneten hatten, Frau Enikő Jakus.
Es war ein neues Element im Programm, dass vier Schüler aus dem Tamási Áron Gymnasium und zehn Schüler aus unserem Gymnasium ein Stipendium der Deutschen Selbstverwaltung Budapest erhalten haben und ihre Urkunden auf der Bühne entgegennehmen konnten.
Den Ausgezeichneten gratulieren wir herzlichst, zu ihrer Arbeit wünschen wir gute Gesundheit, viel Kraft und Ausdauer!
 
Den Auftretenden danken wir für ihre aktive Mitwirkung, die Teilnehmer sind auch nächstes Jahr herzlichst willkommen! 

Wenn sie auf das Bild klicken, erscheinen weitere weitere Fotos...
 
 
 
DNG-Lehrerin unter den ausgezeichneten "Deutschlehrerinnen des Jahres 2017"!
Freitag, den 29. September 2017 um 13:02 Uhr

 
 
Es ist eine große Freude für unsere Schule, dass Frau Enikő Jakus (Lehrerin für Deutsch und Englisch) dieses Jahr an der Eröffnungsfeier der Nationalitätenschulen (dank der Deutschen Selbstverwaltung Budapest) unter den ausgezeichneten Pädagogen war und den Preis "Deutschlehrerin des Jahres 2017" erhielt.
Es wurden u.A. ihre Fachkompetenz, konsequente und vielseitige Arbeit als Fachlehrerin, Klassenlehrerin, bzw. ihre erfolgreiche Tätigkeit für Wettbewerbvorbereitung hervorgehoben. 
 
 
Wir gratulieren Frau Jakus herzlichst, wünschen ihr viel Ausdauer und weitere Anerkennungen!
 
 
Nationalitätenstipendien von der Deutschen Selbstverwaltung Budapest 2017
Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 08:05 Uhr
Dank der Deutschen Selbstverwaltung Budapest haben in diesem Schuljahr 10 Schüler unseres Gymnasiusm ein Nationalitätenstuipendium erhalten, namens: Norbert Agócs (12.BD), Nóra Balog (10.BD), Nicolas Buffham (12.AC), István Gergely Dobó (10.BD), Márton Hopp (12.AC),  Nikolett Kóczán (10.AC), Dorottya Nadj (10.BD), Emese Reisch (12.BD),
 Alexandra Samu (12.AC),  Alexandra Szabó (12.BD)Bedingungen zum Erhalt des Stipendiums waren ein mindestens guter Notendurchschnitt, die Empfehlung des Klasenlehres und der Schulleiterin, berücksichtigt wurde auch die soziale Bedürftigkeit bzw. als Grundbedingung die aktive Teilnahme im Interesse der Kultur der ungarndeutschen Nationalität.  
Die Schülerinnen und Schüler haben dieses Jahr ihre Urkunden im Rahmen der Nationalitäten-Eröffnungsfeier für die Schulen von Budapest am 29. September 2017 feierlich entgegengenommen.
 
Wir danken der Deutschen Selbstverwaltung Budapest, dass sie auch dieses Jahr unsere Besten unterstützen!
Wir gratulieren den Gewinnern, wünschen ihnen Ausdauer im Lernen und hoffen weiterhin auf ihr Engagement für das Ungarndeutschtum!
 
Auftritt der Klasse 10.BD an den "Tage der Nationalitäten in Pestelisabeth 2017"
Donnerstag, den 28. September 2017 um 07:42 Uhr

Am 23. September 2017 ist die Klasse 10.BD an der Veranstaltung "Tage der Nationalitäten in Pestelisabeth" aufgetreten. Auf der Bühne vor dem Ratshaus verwöhnten sie das Publikum mit ihrem begeisterten Tanz und vertraten die deutsche Minderheit auf der Veranstaltung. Benedek Szlovicsák und Gréta Egerváry haben die moderne Bearbeitung des deutschen Volkslieders "Muss i denn..." vorgetragen und haben damit die Melodien der Vergangenheit und Gegenwart verknüpft.

Auf das Bild klickend erscheinen weitere Fotos...

 

 

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 56
  
Heute ist der 17. Oktober 2017 (Dienstag), es ist Hedvig-Tag. Morgen wird Lukács-Tag.

Aus dem Schuljahr nur noch...

Courtesy of Go Mylo Countdown

felvi

Online

Wir haben 290 Gäste online