Válasszon nyelvet!

MagyarDeutsch
Címlap Eredmények Versenyek Történelem Landesfinale des deutschsprachigen Geschichtswettbewerbes 2018 - DNG holt 1., 2., 4. Platz
Landesfinale des deutschsprachigen Geschichtswettbewerbes 2018 - DNG holt 1., 2., 4. Platz
2018. április 10. kedd, 08:49
Am 6-7. April 2018 fand im DNG das zweite Mal das Landesfinale des deutschsprachigen Geschichtswettbewerbs statt.

In beiden Jahrgängen waren je 11 Finalisten der deutschen Nationalitätengymnasien aus Sopron, Pécs, Veszprém und Budapest (DNG und Tamási). Unser Gymnasium vertraten 3 Schülerinnen aus dem 11. Jahrgang (Dominika Balogh 11.AC, Eszter Komlódi und Viktória Kun 11.BD) und 6 Schülerinnen aus dem 10. Jahrgang (Dóra Kirilly, Nikolett Kóczán, Magdolna Lányi 10.AC, Antónia Kenéz, Flóra Lesták, Dorottya Nadj 10.BD). Alle unsere Schüler bereiteten sich fleißig vor und fühlten sich wohl in diesen zwei Tagen. Hier sind einige Berichte von ihnen:

„Ich habe zwei erlebnissvolle Tage im Rahmen des Geschichtswettbewerbs verbracht. Wir haben uns mit Schülern aus Sopron und Pécs, die auch voriges Jahr teilgenommen haben und mit vielen neuen Teilnehmern am Abend unterhalten, gespielt und einander besser kennengelernt. Während einer angenehmen Prüfungsatmosphäre bin ich mit nützlichen Erfahrungen reicher geworden.” Viktória Kun
„Ich habe dieses Wettbewerbwochenende genossen, die Atmosphäre war freundlich, die Lehrer waren alle nett und die Gemeinschaft war auch sehr toll.” Nikolett Kóczán
Der Wettbewerb war eine sehr gute Erfahrung für mich. Ich konnte mich in einer neuen Situation ausprobieren und sehr viel von meinen Fehlern lernen. Ich hatte auch die Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen und sehr interessante, unterhaltsame Gespräche zu führen. Ich habe mich sehr gut gefühlt! Dóra Kirilly
„Dieser Wettbewerb wurde  bisher nur zweimal veranstaltet, aber ich denke, dass es eine besonders gute und nützliche Tradition für Schüler ist, damit sie ihre Kenntnisse in Geschichte besser vertiefen  und die Nationalitätenschulen eine festere Beziehung miteinander haben.” Dominika Balogh
„Ich mag sehr die Geschichte, so war dieser Wettbewerb für mich eine sehr gute Erfahrung. Die Atmosphäre des Wettbewerbs war sehr freundlich, wir konnten einander besser kennenlernen. Ich konnte aber auch meine Kenntnisse testen und die deutsche Sprache üben.” Magdolna Lányi
 
Die Ergebnisse sind auch hervorragend! Im 11. Jahrgang belegten Eszter Komlódi den 4. und Viktória Kun den 2. Platz. Im 10. Jahrgang gewann Magdolna Lányi das Landesfinale! Alle Platzierten aus unserer Schule sind Schülerinnen von Frau Mónika Farkas. Herzliche Gratulation an alle! Großartige Leistung!
Die Preise von Viki und Magdus sind Sommerstipendien in Deutschland. Dafür bedanken wir uns bei der ZfA (Claudia Gust) und der LDU (László Schindler - Vorsitzender des Bildungsausschusses), dem Zentrum und der BDS, die alle Teilnehmer mit verschiedenen Geschenken belohnten. Wir möchten auch den Geschichtslehrern unseres Gymnasiums (Mónika Farkas, Zsuzsanna Bozzai, Gábor Kertész) für die Vorbereitung und Organisation einen großen Dank aussprechen. 
 
Auf das Bild klickend erscheinen weitere Fotos...
 
 
    
Ma 2018. december 15., szombat Valér napja van. Holnap Etelka és Aletta napja lesz.

A tanév végéig már csak...

Courtesy of Go Mylo Countdown

felvi

ONLINE

Oldalainkat 695 vendég böngészi