Sprache wählen:

MagyarDeutsch
Címlap Leistungen Lehrer leisten auch Erste Erfahrungen einer deutschen Gastlehrerin am DNG
Erste Erfahrungen einer deutschen Gastlehrerin am DNG
Donnerstag, den 17. Dezember 2015 um 09:13 Uhr
Seit September hat eine angehende deutsche Gastlehrerin unser Lehrerkollegium bereichert. Maike Sürken hat als erste Stipendiatin im FundaMINT-Programm der Telekom-Stiftung ihre Auslandshospitation größtenteils in unserem Gymnasium absolviert. Sie hat Mathestunden in den Klassen 9ND und 9NB und auch Leistungskurse für die höheren Jahrgänge gehalten. Durch Mengen, geometrische Objekte, Terme, Exponenten, Normalformen, Primzahlen, Teilbarkeitslehre, trigonometrische Gleichungen, Vektoren, Koordinatengeometrie, Logarithmusgleichungen und vieles mehr übte sie sich in den Lehrerberuf ein und hat für Klein und Groß Interesse für das Fach Mathematik erweckt.
Durch ihre Offenheit hat Frau Sürken schnell Anschluss bei Kollegen und Schülern gefunden und sich innerhalb kürzester Zeit sehr gut in das Leben der Schule integriert. Da Frau Sürken im Januar ihr Referendariat in Deutschland beginnen muss, verabschieden sich alle schweren Herzens, wünschen ihr weiterhin viel Erfolg und Freude im Beruf und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!
Als Schluss sollen die Worte von Frau Sürken stehen:
"Ich möchte mich hiermit noch einmal recht herzlichen für die nette Aufnahme und Unterstützung bedanken. Ich habe euch als nettes, verständnisvolles und unterstützendes Team kennengelernt und bin sehr dankbar so willkommen aufgenommen worden zu sein. Eure Schülerinnen und Schüler habe ich als sehr engagiert, fleißig und diszipliniert kennengelernt und hoffe sehr, dass ich eine solch tolle Truppe auch wieder in Deutschland begegnen werde.
Ich werde euch und eure offene, hilfsbereite Art sehr vermissen!"