Sprache wählen:

MagyarDeutsch
Címlap Tradition/ Veranstaltung Projekte Thematische Projektwochen
Tematikus projekthetek
Themenwoche "Nachhaltigkeit" im DNG 2017
Donnerstag, den 11. Mai 2017 um 10:23 Uhr
Auch im Jahr 2017 wurde vom Ministerium für Humanressourcen die Themenwoche "Nachhaltigkeit" verkündet. Auch unsere Schule hat sich der Initiative angeschlossen, wir haben uns vorwiegend im Rahmen der Unterrichtsstunden mit dem Thema auseinandergesetzt. Eine kleine Kostprobe in Bild und Text:
 
Im Rahmen der Chemistunde hat die Klasse 10.AC unter der Leitung von Frau Kalmár Referate gehalten im Thema Greenpeace - Selektive Müllsammlung - E-Verbrauch - Wiederverwendung, mit der Klasse 9.AC über Globale Erwärmung - Umweltschutz - Erneuerbare Energiequellen, mit der Klasse 9.BD im Thema Umweltschutz und sein Ziel - Bewusstes Verhalten - Ozeanverschmutzung - Was mache ich für meine Umwelt?.
Unsere Geografielehrerin Frau Antal-Tóth hat mit der Klasse 10.D fiktive Reden geschrieben für die Klimakonferenz der UNO, bzw. hat ein Aufgabenblatt zusammengestellt, was von mehreren Klassenlehrern (Herr Galambos - 10.AC, Frau Krausz 10.BD) in ihrer Stunde eingesetzt wurde.
Damit auch die Visualität Raum bekommt, hat Frau Csegezi in der Kunststunde Plakate anfertigen lassen, in der Vorhalle der Schule haben wir ein schockierendes Video über die Wasserverschmutzung eingespielt. Auf das Link klickend ist das Video zu erreichen...
Im Rahmen der Physikstunde hat Frau Tápai mit den Klassen 9.NA1, 9.A, 9.B., 9.D und 11.AC ihren ökologischen Fußabdruck ausgerechnet und verglichen.
In der Englischstunde hat Frau Bertók mit den Klassen 9.NA, 9.NB, 9.B und 10.BD, Frau Dézsi mit der Klasse 11.D mit Hilfe von Kurzvideos das Thema bearbeitet. 
Auch die Literatur- und Sprachlehrer haben die Möglcihkeiten im Thema entdeckt: Herr Walter hat mit den Schülern der 10.D Sci-Fi-Kurzgeschichten geschrieben. Die Narrative der Geschichten bildete die Verknüpfung der Nachhaltigkeiet und eine der Hauptsünden (Charakterfehler). Auf das Link klickend sind zwei gelungene Schülerkurzgeschichten zu erreichen… Frau Szép hat mit der 9.NA/A ausgehend vom Lesestück "Sara und die Umweltschützer" das Verhalten der Hauptfigur aus der Sicht des Umweltschutzes unter die Lupe genommen, bzw. in den Klassen 11.A und 11.C mit einem Kurzfilm die Problematik der Biodiversität untersucht.
Die Themenwoche "Nachhaltigkeit" verlief glücklicherweise parallel mit der Infokampagne unseres Erasmus +/ Denke global! Projektes, die vom Schüler und Lehrer-Team, das in Schweden mitgemacht hat - durchgeführt wurde. Anhand von ausgearbeiteten Materialien wurden für viele Klassen Stunden uterschiedlicher Art gehalten, um für die Problematik des Umweltschutzes zu sensibilisieren. 
 
Wir danken allen Lehrern und Schülern für ihr aktives Mitmachen!
 
 
 
 


  
Heute ist der 15. November 2018 (Donnerstag), es ist Albert és Lipót-Tag. Morgen wird Ödön-Tag.

Aus dem Schuljahr nur noch...

Courtesy of Go Mylo Countdown

felvi

Online

Wir haben 627 Gäste online