Sprache wählen:

MagyarDeutsch
Region Nord Projekt: 1. Station: Unser Forschungsteam in Schaumar
Freitag, den 28. April 2017 um 13:35 Uhr

Im März 2017 hat unser Gymnasium - mit der Unterstützung der Deutschen Botschaft - ein Forschungsprojekt gestartet. Im Rahmen des Projektes ist es geplant, mit Schülergruppen 6 Siedlungen im Norden von Ungarn zu besuchen, um ihre Bemühungen für die Pflege und Erhalten der ungarndeutschen Traditionen zu forschen und in Form von Fotos, Interviews und Videos zu dokumentieren. Mithilfe der so gesammelten Materialien haben wir vor, im DNG im November des nächsten Schuljahres ein Projekttag durchzuführen, an dem alle Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums mit den Dokumenten aktiv mitarbeiten und eigene Erlebnisse sammeln können.

Als erste Station ist unser Forschungsteam nach Schaumar gefahren. Nach dem unglaublich intensiven Wochenendprogramm und nach der erfolgreichen Forschungsarbeit ist unser Team mit vielen Erlebnissen und Eindrücken reicher geworden heimgekehrt.

Mitglieder des Teams waren:

Dominika Balogh  (10.AC)
Ildikó Holics (9.A)
Enikő Szilvia Kmetz (9.NB)
Anna Komlódi (9.A)
Sára Strohmayer (9.A)
Frau Orsolya John
Frau Márta Sziklai Leposa
 
 
Unser Projekt wurde von der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland unterstützt. Wir danken für Ihre Unterstützung!

 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 5