Sprache wählen:

MagyarDeutsch
Landeszeichenwettbewerb für Nationalitäten 2018 - Preisverleihung
Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 07:56 Uhr

Am 9. Mai 2018 fand in der Organisation des Bildungsamtes (OH) die feierliche Preisverleihung des Nationalitäten-Zeichenwettbewerbs 2018 statt.

Ziel des Wettbewerbs war es die Geschichte, die Geografie, die Kultur, die Traditionen der eigenen Nationalität durch die Mittel der bildenden Kunst darzustellen, bzw. die Kreativität der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Der Wettbewerb erfreute sich großer Popularität, von 10 Nationalitäten trafen ca. 600 Werke ein. Die Expertenjury wählte in jeder Kategorie die drei besten aus, bzw. schlug 38 Kunstwerke für einen Sonderspreis vor.

Es ist ein großer Stolz für uns, dass aus den 600 Kunstwerken 5 von unseren Schülerinnen einen Preis bekommen haben. 

Lilla Brenda Harmati (10.AC) belegte den 3. PlatzSára Stromájer (9.A), Gréta Gerber (10.BD), Zsuzsanna Tóth (10.AC) und Sztaskó Kíra Fanni (9.NB) haben einen Sonderpreis erhalten.

Wir gratulieren den Mädchen und ihrer vorbereitenden Lehrerin, Frau Nóra Szőke-Hencz ganz herzlich!

Auf das Bild klickend erscheinen weitere Fotos...

 

 

 
Silbermedaille einer DNG-Schülerin im Musical-Singen
Dienstag, den 23. Mai 2017 um 08:48 Uhr

Diána Deminger aus der Klasse 9.C nahm zwischen dem 19-21. Mai 2017 am internationalen Kék Duna Euromusic Singwettbewerb für Amateursolisten teil. Sie belegte in der Musical-Kategorie den 2. Platz.

Herzliche Gratulation zum tollen Ergebnis!

 

 
Erfolge im Nationalitätenlandeswettbewerb im Zeichnen 2017
Donnerstag, den 16. Februar 2017 um 09:22 Uhr
Am 15. Februar 2017 wurden im Bürohaus des Parlaments die Ausstellungseröffnung und die Preisverleihung des Nationalitätenlandeswettbewerbs im Zeichnen veranstaltet. Ziel des Wettbewerbs war es, die Geschichte, die Geographie, die Kultur und die Traditionen der ungarländischen Nationalitäten durch Mittel der bildenden Kunst vorzustellen.
Die Kinder und Schüler in Nationalitätenerziehung beteiligten sich am Wettbewerb in vier Kategorien. Die Mittelschüler konnten ihre Werke im Thema Traditionen nominieren. Bei der Bewertung wurden die Erscheinung der Nationalitäteninhalte, die Komplexität, die Kreativität und das technische Können der Werke in Betracht gezogen.
Nach der Preisverleihung konnten die Teilnehmer aus den Bildungsinstituten der deutschen Nationalität sowie ihre Begleiter dank Emmerich Ritter, dem parlamentarischen Sprecher der Ungarndeutschen die erfolgreiche Teilnahme in einem nahem Restaurant feiern.
Im niveauvollen Wettbewerb hat Blanka Anasztázia Szentirmai 2. Platz erreicht, Sára Panna Balog und Marcell Stéger bekamen Sonderpreise. Wir gratulieren herzlichst den Preisträgern und wünschen ihnen weitere Erfolge!
Wir gratulieren den vorbereitenden Lehrern: Frau Irén Csegezi-Barabás, unserer Kunstlehrerin sowie den Kollegen der Szigetszentmiklósi Alapfokú Művészeti Iskola, wo Blanka und Marcell Kunst lernen.
 
 
 
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2
  
Heute ist der 18. November 2018 (Sonntag), es ist Jenő-Tag. Morgen wird Erzsébet-Tag.

Aus dem Schuljahr nur noch...

Courtesy of Go Mylo Countdown

felvi

Online

Wir haben 775 Gäste online